kommende Ausbildungstermine

Keine Termine

Schulungstermine

t.b.d.

 

Weiterbildungsangebote für Schiedsrichter und Wettfahrtleiter in Brandenburg und Berlin

Brandenburg

Der Verband Brandenburgischer Segler bietet ein Schiedsrichter-Grundseminar über 2 Tage an. Der erste, theorethische Teil findet von 17.00-21.00 Uhr im Segelverein statt. Der zweite, praktische Teil findet von 9.00-18.00 Uhr im Marienbad Brandenburg während des Indoor-Matchrace statt. Der Unkostenbeitrag von 10 € für dieses Seminar ist vor Ort zu entrichten.

Zwei inhaltsgleiche Fortbildungsseminare mit dem Schwerpunkt neue Wettfahrtregeln 2017-2020 werden in Storkow und Potsdam angeboten. Der Unkostenbeitrag von 5 € für diese Seminare ist ebenfalls vor Ort zu entrichten.

Die Anmeldung zu den Seminaren erfolgt über die unten angegebene E-Mail-Adresse oder direkt über die Veranstaltung auf der DSV-Homapage.

 

Termin                               Veranstaltung                           Ort                                   Anmeldung

21.01.2017   9.30 Uhr     SR/WFL-Weiterbildung          SV Ciconia Storkow       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

10.02.2017  17.00 Uhr     SR-Grundseminar Teil 1         SC Märkischer Adler       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

11.02.2017   9.00 Uhr      SR-Grundseminar Teil 2         Marienbad Brandenburg

 

25.02.2017  10.00Uhr    SR/WFL-Weiterbildung          SG Segeln Potsdam      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Berlin

Der Berliner Segler-Verband (BSV) und der Verband Brandenburgischer Segler (VBS) kooperieren bei der Ausbildung der SR und WL und haben die Termine koordiniert.

Beide Verbände bieten Grund- und Fortbildungsseminare an, die auch von auswärtigen Seglern besucht werden können.

Das komplette Berliner Angebot ist auf der BSV Homepage unter "Ausbildung=>SR/WL" zu finden

 

 

 

 

 

 

 

Handlungsempfehlung für Gruppensegeln

  • Einteilung in 2 Startgruppen
  • Startgruppengröße ca. 60 Boote ( auf keinen Fall mehr als 80 Boote)
  • Einteilung der Gruppen am ersten Wettfahrttag mit aufsteigender Bootsnummer nach dem Prinzip 1,3.5... und 2,4,6...    Gruppen mit farbigen Bändern eindeutig kennzeichnen
  • Eindeutige Ankündigung im Startverfahren ( Ankündigungssignal= Flagge in Gruppenfarbe= Bänderfarbe)

  • Vielleicht: Gruppe 1-gelb, Gruppe 2-weiß, Flaggen haben keine andere Bedeutung

  • Gruppeneinteilung gesamten Wettfahrttag beibehalten

  • Am 2. Wettfahrttag numerische Neueinteilung der Gruppen anhand der Ergebnislisten des Vortages nach dem gleichen Prinzip

    Die Handlungsempfehlung zum Ausdrucken ist im Anhang zu finden.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (handlungsempfehlungfrgruppensegeln_.pdf)handlungsempfehlungfrgruppensegeln_.pdf[Handlungsempfehlungen]13 kB

Ausbildungs-Kalender

Februar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28
Zum Seitenanfang