Jugend-Regatta Termine

Keine Termine

Förderkriterien des VBS / Landesleistungskommission

1.1 Landeskaderberufung und Mittelverteilung für Lehrgänge

Die D-Kader-Berufung erfolgt durch die Landesleistungskommision (LL-Kommission) des VBS. Die entsprechenden Kriterien werden von dieser Kommission festgelegt.  Aus der Erfüllung der Kriterien kann kein Rechtsanspruch abgeleitet werden.

Die LL-Kommission setzt sich aus dem 2. stellvertretenden Vorsitzenden (Jugend), dem Landestrainer, den Landesstützpunktleitern, den zuständigen Klassentrainern und dem Jugendwart zusammen. Der Verbandsvorsitzende und die Klassenobleute haben als Beisitzer eine beratende Stimme.

Die Kaderberufung erfolgt jeweils zum 01.01. des Förderjahres und nach den unter 1.2. angegebenen Voraussetzungen.
1.2 Voraussetzungen für die Aufnahme in den D1-D4-Kader:  
 
  • Mitgliedschaft in einem dem VBS und dem DSV angeschlossenen Verein,
  • Mitgliedschaft in der entsprechenden Klassenvereinigung der Bootsklasse,
  • Segeln in einer vom VBS geförderten Klasse (dies sind derzeit Optimist, Laser-Radial, Laser-Standard, 420er und 470er),
  • Teilnahme an den vom Landesverband festgesetzten Trainigsmaßnahmen,
  • Teilnahme an jährlich festgelegten Wertungsregatten unter der Flagge eines dem VBS  angehörigen Vereins,
  • Teilnahme an notwendigen sportmedizinischen Untersuchungen,
  • Teilnahme an Dopingkontrollen, wenn diese vom DSV/VBS gefordert werden (Anerkennung der Dopingverordnung der DOSB).
1.3 Entscheidungskriterien für die Berufung sind:  
 
  • Wertungsregatten, so weit festgelegt,
  • Ranglisten der Klassenvereinigung können als Entscheidungshilfe herangezogen werden,
  • Einschätzung durch den verantwortlichen Trainer bzw. LSP-Leiter,
  • körperliche Eignung,
  • seglerisches Können,
  • Perspektive,
  • Leistungswillen und dementsprechende Lebensführung.

 
2.  Leistungen des Verbandes:  
Lehrgangsangebote im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel und der Richtlinien des LSB, wie u. a:
 
  • Landestrainer und Honorartrainer, als Trainer der Jüngsten- und Jugendklassen,
  • Trainigs- und Regattaplanung
  • Wintertraining (Theorie- und Athletik-Wochenenden),
  • Organisation der Lehrgänge,
  • soziale, schulische und psychologische Begleitung,
  • Beratung beim Materialkauf,
  • Gestellung von Begleitbooten in Zusammenarbeit mit den Vereinen,
  • finanzielle Unterstützung der Spitzensegler beim Materialkauf im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten des Verbandes.
top
 

Kaderbootsklassen des VBS

Optimist: Jüngstenmeisterschaftsklasse (ca. 8 Segler(innen); D1-Kader)

Zentrale WE- Lehrgänge
Gezielte Trainingslehrgänge (Seerevier, Welle, Strom, Athletik, Theorie uvm.)
Aufnahme: nicht letzter Jüngsten-Jahrgang
verantwortlicher Trainer:  Jonas Nachtigall
 

Laser Radial  Jugend, Juniorinnen  (ca. 8 Sportler(innen); D2-DC Kader)

Stützpunkttraining  
Zentrale WE-Lehrgänge   
Gezielte Trainingslehrgänge (Seerevier, Welle. Strom, Athletik, Theorie uvm.)  
verantwortlicher Trainer: Jan Müller / Paul Wiesener  
   
 

Laser/ S Junioren/U 22 (ca. 3 Sportler D3/D4- und D/C-Kader)

Stützpunkttraining
Zentrale WE-Lehrgänge 
Gezielte Trainingslehrgänge (Seerevier, Welle, Strom, Theorie, Athletik uvm.)
verantwortlicher Trainer: Jan Müller / Paul Reck

 

 

Laser 4.7 Jugend  (ca. 10 Sportler(innen) im D2-Kader)

Stützpunkttraining
Zentrale WE-Lehrgänge 
Gezielte Trainingslehrgänge (Seerevier, Welle, Strom, Theorie, Athletik uvm.)
verantwortlicher Trainer:  Jan Müller
 
 

420er: Jugend (ca. 2 Mannschaften; D2 - D3-Kader)

Stützpunkttraining
Zentrale WE-Lehrgänge 
Gezielte Trainingslehrgänge (Seerevier, Welle, Strom, Theorie, Athletik uvm.)
verantwortlicher Trainer: Jan Sternberg  
 
top


 

 

 
 

 

Jugend-Regatta Kalender

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Zum Seitenanfang